DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Webseite dedon.de. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie erhalten mit dieser Datenschutzerklärung In-formationen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Des Weiteren erhalten Sie Informationen über die Ihnen zustehenden Rechte.

Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden.

Sollten darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Inter-netauftritt auftreten, können Sie sich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Rechtsanwältin Anna Cardillo, wenden.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kön-nen Sie sich wenden?
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
DEDON GmbH, Zeppelinstrasse 22, 21337 Lüneburg, Fon +49 (0) 4131 / 22 44 70, in-fo@dedon.de

Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten:
Frau Rechtsanwältin Anna Cardillo, Anna Cardillo Management Consulting, Borsigstraße 8, 10115 Berlin, E-Mail: ac@cardillo-consulting.com

2. Was sind personenbezogene Daten?
Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Dazu gehören beispielsweise Ihr Name und Ihre Kontaktdaten.

3. Welche Daten erfassen wir von Ihnen beim Besuch unserer Website?
Beim bloßen Aufrufen unserer Webseite www.dedon.de, demnach wenn Sie sich nicht re-gistrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, werden Informationen automa-tisch von Ihrem Browser an den Server unserer Webseite übermittelt. Diese Informationen werden von uns temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informati-onen werden ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
-    IP-Adresse des anfragenden Rechners
-    Datum und Uhrzeit des Zugriffs
-    Name und URL der abgerufenen Datei
-    Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (sogenannte Referrer-URL)    
-    verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Die genannten Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
-    Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus sowie einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
-    Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie
-    zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten keinesfalls zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir bei einem Besuch unserer Webseite Cookies (siehe Ziffer 4. dieser Datenschutzerklärung) ein.

4. Einsatz von Cookies
Um Ihnen unseren Einsatz von Cookies transparent und verständlich zu erklären, wollen wir nachfolgend kurz erläutern, was Cookies sind und Ihnen sodann erklären, welche Cookies im Rahmen unserer Webseite benutzt werden.

4.1. Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufge-baut haben, erzeugt, an Sie gesendet und dann auf Ihrer Festplatte gespeichert. Durch Cookies können Sie beim nächsten Besuch unserer Webseite wiedererkannt werden.
Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch ak-zeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies immer abgelehnt werden oder Sie aktiv vor jeder Speicherung zustimmen müssen. Sie können aber auch jederzeit einmal gespeicherte Cookies in Ihrem System löschen. Bei Ihrem ersten Besuch auf der Seite www.dedon.de zeigen wir Ihnen einen Hinweis, dass wir Cookies nutzen. Welche, ist im Folgenden dargestellt. Wenn Sie den Button „Einverstanden“ in dem Hinweis anklicken, wird ein Cookie gesetzt, das uns zeigt, dass Sie den Hinweis gesehen haben. Dieses Cookie bleibt für Ihre weiteren Besuche gespeichert. Wenn sie danach erneut unser Angebot aufrufen, wird ihnen der vorgenannte Hinweis nicht noch einmal angezeigt. Wenn Sie die Cookies hingegen in Ihrem Browser separat löschen oder die Webseite www.dedon.de über ein anderes Endgerät aufrufen, wird Ihnen der Hinweis nochmals angezeigt.

4.2. Welche Cookies gibt es?
Session Cookies
Während Sie auf einer Webseite weilen, wird temporär ein sogenannter Session-Cookie im Speicher Ihres Computers abgelegt, in dem eine Sitzungskennung gespeichert wird, um zum Beispiel zu vermeiden, dass Sie sich bei jedem Seitenwechsel erneut anmelden müssen. Session-Cookies werden nach Ablauf der Session mit dem Schließen des Browsers auto-matisch gelöscht.

Permanente Cookies
Ein permanenter Cookie speichert eine Datei über den im Ablaufdatum vorgesehenen Zeitraum auf Ihrem Computer. Durch diese Cookies erinnern sich Webseiten bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Informationen und Einstellungen. Das führt zu einem schnelleren und bequemeren Zugriff. Mit Verstreichen des Ablaufdatums erlöschen die Cookies.
Unbedingt erforderliche Cookies (Typ 1)
Diese Cookies sind zwingend erforderlich, damit Webseiten und deren Funktionen ord-nungsgemäß arbeiten.
Funktions-Cookies (Typ 2)
Diese Cookies ermöglichen es, Komfort und Leistung von Webseiten zu verbessern und verschiedene Funktionen zur Verfügung zu stellen.
Leistungs-Cookies (Typ 3)
Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie Webseiten verwenden. Leis-tungs-Cookies helfen beispielsweise bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche eines Internetangebots. So können die Inhalte von Webseiten gezielter auf die Bedürfnisse der Besucher abgestimmt und somit das Angebot für die Besucher verbessern werden. Die Informationen, die mit diesen Cookies gesammelt werden, sind nicht personenbezogen.
Cookies Dritter (Typ 4)
Diese Cookies werden von Dritten, z.B. Social Networks gesetzt. Sie werden in erster Linie verwendet, um Social Media Inhalte wie Social Plugins auf Internetseiten zu integrieren.

4.3. Welche Cookies nutzen wir auf dieser Webseite?
Wir verwenden auf unserer Webseite sowohl Session-Cookies als auch unbedingt erforder-liche Cookies. Diese Cookies setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein. Unser Interesse, die Benutzerführung unserer Webseite zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

5. Welche Daten erfassen wir von Ihnen bei einer Registrierung auf unserem DEDON Portal?
Registrieren Sie sich auf unserer Webseite für unser DEDON Portal, werden von Ihnen personenbezogene Daten zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen sowie zur Erfüllung des Nutzungsvertrages erhoben. Dazu zählen Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten. Als registrierter Nutzer unseres Portals erhalten Sie Zugriff auf Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen, so haben Sie beispielsweise bei einer Anmeldung als Professional die Möglichkeit von den Kollektions- und Produktdetailseiten die entsprechenden 2D- und 3D-Daten sowie Pro-duktbilder und Datenblätter herunterzuladen.
Nach Ihrer Registrierung erfolgt eine Prüfung, ob wir Sie als Nutzer unseres DEDON Portals zulassen. Sofern eine Aufnahme erfolgt, erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer persönlichen Zugangsdaten an die angegebene E-Mail Adresse zugeschickt und ihre Daten werden ge-speichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO. Anderenfalls werden Ihre Daten innerhalb von 30 Tagen nach der Ablehnung Ihrer Aufnahme gelöscht.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich von unserem DEDON Portal wieder abzumelden. Dafür teilen Sie uns bitte Ihren Abmeldewunsch über die in diese Datenschutzerklärung genannten Kontaktmöglichkeiten mit. Wir werden Ihre Daten, die keiner gesetzlichen Auf-bewahrungsfrist unterliegen, nach Ihrer Abmeldung binnen 14 Tagen löschen. Alle anderen Daten werden für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert und an-schließend automatisch gelöscht.

6. Welche Daten erfassen wir von Ihnen bei einer Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular oder per E-Mail?
Wenn Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name). Dies erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen zu antworten, bzw. bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zum Gegenstand der Anfrage mit Ihnen in Kontakt zu treten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns mittels des Kontaktformulars erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit zu wi-derrufen. Den Widerruf können Sie per E-Mail an info@dedon.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Sofern Sie über das Kontakt-formular ein Angebot anfordern oder Fragen hinsichtlich eines bereits bestehenden Ver-tragsverhältnisses haben, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Für die Verarbeitung von Daten, die Sie uns per E-Mail übermittelt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihre Anfrage zu bearbeiten.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbe-wahrungspflichten bestehen.

7. Welche Daten erfassen wir von Ihnen bei einer Bestellung unseres DEDON Kataloges?
Wenn Sie über unser Formular auf der Webseite unseren DEDON Katalog bestellen, spei-chern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (insbesondere Ihren Namen und Ihre Anschrift), um Ihnen den angeforderten Katalog per Post an die angegebene Anschrift zu übersenden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Übersendung des von Ihnen angeforderten Kataloges ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Ihre personenbezogenen Daten werden nach Versand des Kataloges von uns gelöscht.

8. Newsletter
Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Wir verwenden die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Wir geben Ihre Daten an einen externen Dienstleister mit Sitz in Hamburg weiter, mit dem wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung geschlossen haben.
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Dou-ble-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat auto-matisch gelöscht. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus speichern wir Ihre IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter ange-meldet haben und das das Datum, an dem Sie sich für den Newsletter angemeldet haben sowie das Datum Ihrer Bestätigungs-E-Mail. Diese Daten dienen uns im Falle eines Miss-brauchs als Nachweis, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird und wir können zudem Ihre Anmeldung nachweisen. Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorgenannten Zwecken.
Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

9. Links zu sozialen Netzwerkdiensten
Unsere Webseite enthält Verlinkungen zu den sozialen Netzwerkdiensten Facebook (Face-book Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA), Twitter (Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) und Pinterest (Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA). Der Button des entsprechenden sozialen Netz-werkes haben wir als Link auf unserer Webseite eingebunden.
Wenn Sie unsere Webseite besuchen und auf den Button eines der sozialen Netzwerkdienste klicken, werden Sie auf unsere Seite bei dem jeweiligen Netzwerkdienst weitergeleitet. Dabei werden Ihre Informationen erst durch das Anklicken des entsprechenden Buttons und der Weiterleitung auf die entsprechende Seite des jeweiligen sozialen Netzwerkes über-tragen. Vor dem Anklicken des Buttons können die sozialen Netzwerke von Ihnen keine Daten erfassen. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Verlinkung zu den sozialen Netzwerkdiensten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 li. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in dem werblichen Zweck, unser Unternehmen auf diese Weise bekannter zu machen. 

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, wie die sozialen Netzwerk-diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob diese bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Datenschutzbestimmungen einhalten. Die sozialen Netzwerkdienste werden von uns nicht überprüft und wir sind für die dortige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht verantwortlich. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung der Dienste der sozialen Netzwerkdienste entneh-men Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen des entsprechenden sozialen Netzwerks.

10. Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte voll-zogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschut-zerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.


11. Welche Rechte haben Sie?
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbe-zogenen Daten:
–    Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO:
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.
–    Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder auf Ver-voll-ständigung gemäß Art. 16 DSGVO:
    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger perso-nenbezogener Daten zu verlangen.
-     Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") gemäß Art. 17 DSGVO:
Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
–    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO:
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung, ob unsere berechtigten Interessen gegenüber den Ihren überwiegen.
–    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO:
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Wi-derspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten gegenüber über-wiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidi-gung von Rechtsansprüchen.
-    Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO:
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem struktu-rierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.
-    Recht auf Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO: Sie haben das Recht eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird,
-    Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO:
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbe-hörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.
Sofern Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, genügt eine E-Mail an info@dedon.de.

12. Wer bekommt meine Daten?
Wir geben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Insbesondere verzichten wir auf eine kommerzielle Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur statt, wenn:
-    Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO dazu erteilt haben,
-    die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweiter-gabe Ihrer Daten haben,
-    für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
-    dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

13. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten solange und soweit dies für die Geschäftsbezie-hung mit Ihnen erforderlich ist. Wir beachten den Grundsatz der Speicherbegrenzung, d.h., dass wir Ihre Daten löschen, sobald wir sie nicht mehr benötigen und auch gesetzlich nicht zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

14. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?
Eine Übermittlung in ein Drittland findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, es ist in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt.

15. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Sie müssen uns nur die personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Nutzung unseres Portals erforderlich sind. Eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten besteht nicht.

16. Anpassung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund ge-änderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite unter https://www.dedon.de/de-DE/Produkt-Finder/meta/privacy-statement von Ihnen abgeru-fen und ausgedruckt werden.

Stand: 25. Mai 2018