GLOBALER GEIST

ZUHAUSE IN DER WELT

HERUNTERSCROLLEN
Reisen ist für DEDON eine Lebensweise, ein zweites Zuhause. Sei über 25 Jahren ziehen wir kreuz und quer durch die Welt. Zum Arbeiten und um gleichzeitig Spaß zu haben. Und dabei lassen wir uns inspirieren: von den Menschen, denen wir begegnen, von den Orten, die wir entdecken, den Geschichten, die man uns erzählt, von den Stimmungen und Eindrücken, in die wir eintauchen. Auf unserer Reise sind wir zu einem globalen Unternehmen geworden, eines, das über Grenzen und Nationalitäten hinaus besteht, das die Vielfalt in unserem Team und bei unseren Geschäftspartnern liebt, das kulturelle Eigenheiten feiert und sich zuhause fühlt, wo auch immer wir sind. Die DEDON Tour du Monde ist Ausdruck dieses globalen Geistes und unser Weg, all die unvergesslichen Erfahrungen zu teilen.

BESUCHEN SIE DAS DEDON WEBSPECIAL
TOUR DU MONDE
MENSCHEN TREFFEN. ORTE ENTDECKEN. GESCHICHTEN TEILEN.
Die DEDON Tour du Monde ist eine immerwährende Weltreise, bei der wir uns auf die Suche nach den schönsten Momenten unter freiem Himmel machen. Gestartet im kenianischen Rift Valley und der unvergesslichen Begegnung mit den Massai, führte uns dieses Abenteuer von den Schlosshöfen in Rajasthan zu den üppigen Wäldern von Chiang Mai, von der flirrend heißen Schönheit der Halbinsel Yucatán bis ins tropische Paradies von DEDON Island, unserer eigenen Insel auf den Philippinen. Mit jedem Stopp entdecken wir die Möglichkeiten des Outdoor-Lebens neu – und ein Ende ist nicht in Sicht.
„INSPIRATION VON DEN MENSCHEN, DENEN WIR BEGEGNEN, VON DEN ORTEN, DIE WIR ENTDECKEN, DEN GESCHICHTEN, DIE MAN UNS ERZÄHLT, VON DEN STIMMUNGEN UND EINDRÜCKEN, IN DIE WIR EINTAUCHEN.“
Ob beim Segeln auf den Seychellen oder zum Essen al fresco auf einem Dach in Manhattan. Wir lieben Orte mit interessanten Menschen und authentischen Outdoor-Erlebnissen. Kanadas Lake Country mag Welten entfernt sein von den Stränden vor Kapstadt. Die Baleareninsel Ibiza scheint wenig gemein zu haben mit dem grandiosen Charleston, South Carolina. Doch wer einmal genauer hinsieht, erkennt, dass die Menschen auf jeder unserer Etappen ihre Leben im Freien zur Lebenskunst kultiviert haben.
Tour du monde

Endecken Sie unsere Stationen weltweit

Pinterest